Platz 1 bei den Duisburger Tanztagen 2018 für Showgruppe START-UP

Mit dem Tanz „Kids for Earth“ kommt die Jazz/Moders-Kids-Showgruppe START-UP ins Finale der Duisburger Tanztage 2018

22 Mädchen der Showgruppe START-UP im Alter von 10 bis 13 Jahren tanzten sich am vergangenen Wochenende auf den 1. Platz des größten Amateurtanzfestivals in Deutschland in der Kategorie „Modern Jazz Maxi-Kids“. Über 5000 Tänzerinnen und Tänzer nahmen an dem Tanzfestival teil.

 

Wir haben das Stu­dio 232 erst am 1. Febru­ar 2018 eröff­net und star­te­ten trotz­dem mit gleich drei Show­grup­pen in den Wett­be­werb. Stu­dio­lei­te­rin und Cho­reo­gra­fin Anja Sant­ori­el­lo schick­te neben den Mäd­chen der Tanz­grup­pe START-UP noch die Grup­pen RISE UP, die in der Kate­go­rie „Queer­bet High Level Teens“ den 2. Platz erran­gen, und die Grup­pe [Ri:’Set] in der Kate­go­rie „High Level Adults“ auf die Büh­ne. Die Duis­bur­ger Tanz­ta­ge bie­ten Ama­teu­ren und Pro­fis aller Alters­klas­sen die Chan­ce, auf einer gro­ßen Büh­ne zu tan­zen. Zwi­schen Hip­Hop, Show­grup­pen, Modern Dance und Bal­lett ist nahe­zu jede tän­ze­ri­sche Form ver­tre­ten. So fan­den in den letz­ten Wochen zunächst die Vor­ent­schei­de nach Tanz­ka­te­go­ri­en und Alters­klas­sen statt.

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de sind dann die bes­ten Grup­pen im Thea­ter Duis­burg noch ein­mal im Fina­le ange­tre­ten. Die Mäd­chen der Tanz­grup­pe START-UP tra­ten gegen bun­des­weit 64 Tanz­grup­pen in der glei­chen Alters­klas­se an. Mit 81,6% über­zeug­ten sie die Jury, gewan­nen den Wett­be­werb und durf­ten den Pokal mit nach Kre­feld neh­men!

Hier könnt ihr noch mal ihren Auf­tritt und den gro­ßen Jubel über den Final­sieg im Video genie­ßen:

Mit der Choreografie „Kids For Earth“ von Anja Santoriello gewann unsere Showgruppe START-UP im Finale der Duisburger Tanztage 2018

Und am Diens­tag nach dem Final­sieg gab es noch eine klei­ne Sie­ges­fei­er bei uns im Stu­dio. Mit einer tol­len Über­ra­schung:

 

Vor dem Wett­be­werb ist nach dem Wett­be­werb. So star­tet das Stu­dio 232 als nächs­tes bei den Ger­man Open am 7. April 2018 in Her­ne.

Stu­dio­lei­te­rin Anja Sant­ori­el­lo möch­te zukünf­tig auch mit einer Show­grup­pe für 7-jäh­ri­ge an den Start gehen, des­halb sucht sie dafür noch geeig­ne­te Tän­ze­rin­nen. Bewer­ben kön­nen sich alle Inter­es­sen­ten im Stu­dio 232.

2 Kommentare

  1. Pingback: German Open 2018: START-UP ist Deutscher Meister

  2. Monika Dorenbeck
      April 10, 2018 at 3:31 PM

    Hal­lo Anja, Gra­tu­la­ti­on für Dei­ne Trup­pe, ich freue mich mit Euch.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.