3 oder 80 Jahre – Tanz ist Lebensfreude pur

Ausschnitt aus dem Video „3-80 Jahre – Tanz ist Lebensfreude pur“

Die Mitglieder unseres Tanzstudios sind im Alter von 3 bis 80 Jahren. Die Freude und Leidenschaft, die alle – egal wie alt – im Tanz verbindet, wollen wir vom Studio 232 in unserem neuen Video feiern.

 

Stu­dio­lei­te­rin Anja Sant­ori­el­lo lebt für den Tanz. Und sie ist stolz auf die gro­ße Band­brei­te der Alter­grup­pen ihrer Mit­glie­der. Als sie den Song „7 Years“ von Lukas Gra­ham ein paar mal im Radio gehört hat­te, bekam sie an immer der glei­chen Stel­le im Song eine Gän­se­haut. Ihr wur­de klar, dass sie ein tref­fen­des The­ma für das neu­es­te Video des Stu­dio 232 gefun­den hat­te: Tanz ist Lebens­freu­de pur, egal wie alt man ist!

Der Song hat mir schon immer gefal­len, immer wenn er im Radio gespielt wird, bekom­me ich Gän­se­haut. Spä­tes­tens bei „… soon I’ll be 60 years old“ hat mich der Song. Denn spä­tes­tens da wir mir jedes mal bewusst, wie schnell man selbst altert.

Da wir die­ses Jahr an kei­nem Wett­be­wer­be teil­neh­men konn­ten, kam uns die Idee, den Song als Stu­dio 232 Cho­reo­gra­fie zu inter­pre­tie­ren … und schon lief wie­der die­ses Lied im Radio. Also fing ich an mir zu über­le­gen, wel­che Grup­pen in unse­rem Stu­dio wel­che Text­pas­sa­ge im Song tan­zen könnten.

Den schwers­ten Part hat­te dann unser Fil­mer Vale­ri @vs_electromusic, er hat wirk­lich Wochen in unse­rem Stu­dio und vor dem Rech­ner ver­bracht. Oft haben wir Sze­nen geän­dert oder neu fil­men müssen.

Wie viel Arbeit in so einem Video steckt ist vie­len nicht bewusst. Des­halb an die­ser Stel­le noch ein­mal ein dickes Dan­ke­schön an Vale­ri und allen betei­lig­ten Tän­ze­rin­nen und Tänzer!“

 

Anja Sant­ori­el­lo

Wir freuen uns, Euch das Ergebnis dieser aufwändigen Produktion nun präsentieren zu können:

 

 

Die 9- bis 19-jäh­ri­gen fand Anja in ihren eige­nen Show­grup­pen. Die 3jährigen am Anfang des Clips unter­rich­tet ihre Kol­le­gin Dia­na und die 7- bis 8jährigen Kol­le­gin Big­gi. Den Part ab 20 Jah­ren über­nah­men Semi und Leon, unse­re Break­dance Trai­ner, spon­tan selber.

Uns war es sehr wich­tig, dass die Tän­zer in unse­rem Video auch dem im Song erwähn­ten Alter ent­spra­chen. Die Stel­le ab 30 Jah­ren tan­zen Dia­na, Ange­lik und Kate. Sie unter­rich­ten Jazz, Com­mer­cial Pop, Con­tem­pora­ry, Kin­der­tanz und Hip­Hop in unse­rem Studio.

Die Sze­ne der 40- bis 50jährigen gestal­te­te sich schwie­rig, denn je älter die Tän­zer sind, des­to weni­ger Leu­te fin­den sich, die sich bereit erklä­ren, vor die Kame­ra zu tre­ten. Somit muss­ten Razvan, unser Bal­lett­do­zent, und Anja Sant­ori­el­lo selbst für die­se Stel­le im Clip her­hal­ten. Natür­lich war ihnen bewusst, dass sie mit fast 50 nicht mehr so locker flo­ckig wie mit 20 Jah­ren tan­zen. Aber das Risi­ko sind sie trotz­dem eingegangen.

Die 60jährigen waren anfangs der Idee gegen­über eher zurück­hal­tend. Sie haben aber letzt­end­lich ihrem Stu­dio 232 zulie­be den Part getanzt. Dan­ke für den Ein­satz – ihr macht die Sache rund!

 

1 Kommentar

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.