Studio 232 ist Vizeeuropameister 2018

Szenenbild aus dem Auftritt von RISE UP

Den Titel als Vizeeuropameister und zwei Mal den 3. Platz ertanzten sich die Showgruppen RISE UP, START-UP und LOST IN THE RAINBOW vom Studio 232 bei der Europameisterschaft in Spittal an der Drau, Österreich.

 

41 Kin­der und Jugend­li­che prä­sen­tier­ten in den Kate­go­ri­en Modern Jazz, Con­tem­pora­ry Jazz und Pro­duc­tion Num­ber ihr Kön­nen. Die Euro­pa­meis­ter­schaft der A.S.D.U. (Aus­tri­an Show Dance Uni­on) Inter­na­tio­nal ist der größ­te inter­na­tio­na­le Wett­kampf in allen Tanz­spar­ten. Zuvor hat­ten sich die Kin­der bei den Ger­man Open in Her­ne für die Teil­nah­me qua­li­fi­ziert. Auch der Deut­sche Meis­ter „Start-Up“ über­zeug­te wie­der mit sei­ner Cho­reo­gra­fie zum The­ma Umwelt­ver­schmut­zung und hol­te sich den 3. Platz.

 

Szenenbild aus dem Auftritt von START-UP
Mit der Chroreografie „Kids For Earth“ von Anja Santoriello ertanzten sich auch die Mädchen von START-UP einen Platz auf dem Siegertreppchen

 

Szenenbild aus dem Auftritt von Reset

Auch die Chroreografie „Wind On The Water“ der Showgruppe [Ri:’Set], ebenfalls von Anja Santoriello, nahm an der Europameisterschaft teil, verpasste jedoch leider das Finale

 

Hier steht es in Pink auf dem Shirt: Wir waren dabei!

 

Die Kon­kur­renz war enorm!“ erzähl­te Anja Sant­ori­el­lo (Stu­dio­lei­tung und Cho­reo­gra­fin der Mäd­chen). „Hier tan­zen nur die stärks­ten Tän­zer aus ganz Euro­pa. Die Kin­der kön­nen sehr stolz sein. Wir haben drei Poka­le für Deutsch­land nach Kre­feld geholt und hat­ten dabei auch noch eine Men­ge Spaß, was wol­len wir mehr?“ Die Kre­fel­der Kin­der sind tän­ze­risch über sich hin­aus­ge­wach­sen und haben zum ers­ten Mal an einem inter­na­tio­na­len Wett­be­werb teil­ge­nom­men. Die Trup­pe hat­te zuvor mit Hil­fe der Eltern die Teil­nah­me an der Euro­pa­meis­ter­schaft aus eige­ner Kraft orga­ni­siert – und wur­de für das gro­ße Enga­ge­ment belohnt: sie kehr­te mit einem Vize­eu­ro­pa­meis­ter und zwei wei­te­ren Tro­phä­en zurück. Groß­ar­tig!

 

Studio 232 Europameisterschaft 2018
2. Platz für RISE UP – Vize­eu­ro­pa­meis­ter!

 

Studio 232 Europameisterschaft 2018
3. Platz für LOST IN THE RAINBOW

 

3. Platz auf der Europameisterschaft für START-UP
3. Platz für den Deut­schen Meis­ter START-UP

 

Mal abge­se­hen von den sehr guten Plat­zie­run­gen zählt bei uns aber vor allem das gemein­sa­me Erleb­nis und die Freu­de am Tan­zen. Und die sieht man allen an. Des­halb Dan­ke allen Teil­neh­me­rin­nen und den Hel­fern im Hin­ter­grund für den star­ken Ein­satz und die gro­ße Moti­va­ti­on. Es war unglaub­lich schön zu sehen, wie weit man es zusam­men schaf­fen kann!

41 Kinder und Jugendliche nahmen an der Europameisterschaft teil.

41 Kinder und Jugendliche des Studio 232 nahmen unter der Leitung von Anja Santoriello an der Europameisterschaft teil.

 

Hier eini­ge Impres­sio­nen von unse­rer auf­re­gen­den Rei­se zum inter­na­tio­na­len Wett­kampf:

Auch die Pres­se hat die tol­le Leis­tung der Tanz­grup­pen gewür­digt:

Artikel der Rheinischen Post zur Europameisterschaftsteilnahme des Studio 232

Rheinische Post

 

Artikel der Westdeutschen Zeitung zur Europameisterschaftsteilnahme des Studio 232

Westdeutsche Zeitung

 

Schön sehen die gewon­ne­nen Poka­le bei uns im Stu­dio aus, auch farb­lich schei­nen sie wie für uns gemacht zu sein! Ein Grund mehr, sie mit nach Hau­se zu neh­men … 😉

STudio 232 gewinnt 3 Pokale auf der Europameisterschaft 2018

 

Stu­dio­lei­te­rin Anja Sant­ori­el­lo möch­te zukünf­tig auch mit einer Show­grup­pe für 7-jäh­ri­ge an den Start gehen. Des­halb sucht sie dafür noch geeig­ne­te Tän­ze­rin­nen. Bewer­ben kön­nen sich alle Inter­es­sen­ten im Stu­dio 232.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.