Jazzdance und Contemporary Workshop mit Carlo Melis am Sonntag, den 16. Februar 2020

Titelbild des Workshops mit Carlo Melis im Studio 232

Im Workshop mit Carlo Melis kannst du dir neue Impulse holen. Seine Herangehensweise, die Emotion als Antrieb für den tänzerischen Ausdruck zu nutzen, ist eine spannende Erfahrung. Das macht seinem Workshop zum Erlebnis!

 

Wir freu­en uns sehr, dass Car­lo uns nach sei­nem Work­shop im Rah­men der erfolg­rei­chen Dance Days 2018 in unse­ren Räu­men wie­der die Ehre gibt. Car­lo Melis ist lang­jäh­ri­ger Dozent des Tanz­haus NRW in Düs­sel­dorf. Er stu­dier­te an der Folk­wang Uni­ver­si­tät der Küns­te, wo er bei der berühm­ten Wup­per­ta­ler Cho­reo­gra­fin Pina Bausch lern­te. Die­ser Ein­fluß prägt sei­ne tän­ze­ri­sche Arbeit bis heu­te. Er wirk­te bei Fern­seh­pro­duk­tio­nen mit, arbei­te­te mit zahl­rei­chen Kom­pa­ni­en und lehr­te u.a. an der Tanz­aka­de­mie Arn­heim.

Du kannst in unse­rem Jazz­dance und Con­tem­pora­ry Work­shop von sei­ner gro­ßen tän­ze­ri­schen Band­brei­te pro­fi­tie­ren. Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt, des­halb nicht lan­ge zögern 😉

 

Sonntag, 16. Februar 2020
15:45–17:15 Uhr:

Jazz Modern mit Carlo

für Anfän­ger mit Vor­kennt­nis­sen und Mit­tel­stu­fe

 

17:30–19:00 Uhr:

Contemporary mit Carlo

Mit­tel­stu­fe

 

Mel­de dich an unter ‭Tel. 0178 4455900, per E‑Mail oder direkt am Emp­fang im Stu­dio 232. Wir freu­en uns auf dich.

Teil­nah­me­ge­bühr für den Work­shop am Sonn­tag, 16. 2. 2020:
Ein Kurs: 25,– Euro
Bei­de Kur­se: 35,– Euro

Zahl­bar vor­ab bei uns im Stu­dio an der The­ke

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.