Contemporary Kurse mit Cheryl und Alexander

Contemporary Kurs im Studio 232

Offen für alle bewegungsfreudigen Menschen. Vorerfahrungen sind keine Voraussetzung für die Teilnahme. Reinschnuppern und Ausprobieren erwünscht, da Contemporary von Dozent zu Dozent stark variiert.

 

Cheryl Friedrich, Dozentin Contemporary im Studio 232

Alexander Schneider, Dozent Contemporary im Studio 232

 

Unse­re bei­den Dozen­ten Che­ryl und Alex­an­der sind erfolg­rei­che Abgän­ger der Folk­wang Uni­ver­si­tät der Küns­te im Bereich Tanz. Mit ihnen habt ihr die Mög­lich­keit, Con­tem­pora­ry in sei­ner moderns­ten Form zu tanzen.

 


Der Con­tem­pora­ry Begin­ner Kurs fängt sanft am Boden an die Wir­bel­säu­le auf­zu­wär­men, bevor es im Cen­ter zunächst am Platz mit grund­le­gen­der Tech­nik (Jooss Lee­der, Release Tech­nik), spä­ter durch den Raum wei­ter­geht mit Ebe­nen­wech­sel vom Stand zu Boden und vice ver­sa. Orga­ni­sche Bewe­gungs­ab­fol­gen mit dyna­mi­schen Wech­seln sowie flie­ßen­den Über­gän­gen wer­den am Ende der Stun­de in eine klei­ne Cho­reo­gra­phie ver­packt. Dabei behält sich Con­tem­pora­ry eine offe­ne Struk­tur vor und ver­bin­det Ele­men­te aus dem Bal­lett, Modern, Jazz, und urba­ner Kultur.

 

Über eine natür­li­che Her­an­ge­hens­wei­se der Kör­per­ar­beit wird die eige­ne Kör­per­wahr­neh­mung geschult und mit der Zeit wer­den so die Koor­di­na­ti­on, Hal­tung, Fle­xi­bil­tät und Kraft verbessert.

 

Mel­de dich ger­ne unter info@studio232.de, wenn du Lust auf eine Pro­be­stun­de hast.
Wir freu­en uns auf dich!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.